Tools testen II: Pocket (früher Read It Later)

16 Jun

Unbenannt3

Ein anderes tolles Tool, das ich noch rasch verlinken will ist Pocket. Dieses Bookmarkingtool habe ich letze Woche eher zufällig entdeckt. Pocket speichert Webseiten mit Artikeln, Videos, Music etc. und erlaubt diese zu taggen und zu verwalten, um sie später zu konsumieren. Daran mag ich besonders die Offlinefunktion, die gespeicherten Inhalte sind auch ohne Internetverbindung zugänglich. Pocket synchronisiert darüber hinaus alle mobilen Endgeräte, so dass ich auf meinem Smartphone im Zug die gerade noch in der Unibibliothek gebookmarkten Texte lesen kann. Das Tool bietet endlich eine übersichtlich Möglichkeit (siehe Bild), all die interessanten Artikel zu verwalten, die man schon ewig mal lesen wollte ohne andauernd 30 verschiedene Tabs offen zu haben oder mit Blätterstapeln den Nahverkehr zu verstopfen. Ich bin (noch) sehr begeistert. Pocket gibt es als Add-on für Firefox, als App für iPhone und iPad sowie für Android-Geräte.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: